T Tennis

Die DFB-Kicker jubeln nach Thomas Müllers spätem Siegtor. © APA/afp / JOHN MACDOUGALL

Nach Zittersieg: Deutschland fährt auf WM-Kurs

Die deutschen Fußballer sind klar auf Kurs Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

Das Team von Bundestrainer Hansi Flick gewann am Freitagabend im Hamburg gegen Rumänien mit 2:1 (0:1).


Nach der überraschenden Führung für die Gäste durch Ianis Hagi (9.) sorgte zunächst Serge Gnabry mit seinem Treffer in der 52. Minute für den Ausgleich. In der Schlussphase erzielte der eingewechselte Thomas Müller (81.) das Siegtor.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) führt die Gruppe J mit 18 Punkten nach sieben Spielen souverän an. Nordmazedonien als nächster deutscher Gegner am Montag (20.45 Uhr) in Skopje hat als Zweiter ebenso zwölf Punkte wie Armenien als Tabellendritter.


Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210