T Tennis

Giorgia Piccolin. © pm

Piccolin und Vivarelli scheitern in Doha

Für Südtirols Tischtennis-Asse Giorgia Piccolin und Debora Vivarelli kam bei der Welt-Olympia-Qualifikation in Doha das Aus. Der Traum von Olympia ist damit aber noch nicht geplatzt.

Piccolin und Vivarelli schieden am Sonntag beim Qualifikationsturnier in Doha in Katar jeweils in der 2. Runde aus.

Italienmeisterin Piccolin hatte zum Auftakt die Schweizerin Rachel Moret mit 4:2 besiegt. Doch dann schied sie gegen die Spanierin Galia Dvorak mit 3:4 (8:11) aus.

Vivarelli besiegte erst die Kasachin Kasachin Anastassia Lawrowa mit 4:0, verlor dann aber gegen Fadol Rose aus den Philippinen mit 3:4 (9:11).

Eine weitere Chance, um sich bei Olympia zu qualifizieren, haben Piccolin und Vivarelli bei der Europa-Qualifikation für Tokio. Diese findet vom 21. bis 25. Auch durch die Weltrangliste ist eine Olympia-Qualifikation möglich.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210