T Tennis

Andreas Seppi befindet sich im Spätherbst seiner Karriere. © APA/getty / Steven Ryan

Rücktritt, Federer & ein Doppel mit Sinner: Das große Seppi-Interview

Dass man mit bald 39 Jahren als Tennis-Profi ans Aufhören denkt, ist ganz normal. Selbst für Andreas Seppi, seit 2 Jahrzehnten Profi, wird in diesem Alter der Rücktritt ein Thema.

Der Körper zwingt den Kalterer dazu, sich mit dem Abschied von der Tour auseinanderzusetzen. Jetzt steht eine Entscheidung an. In welche Richtung es geht, lässt Seppi in diesem Interview durchsickern. Dieses haben wir mit ihm an einem herrlichen September-Nachmittag auf der Anlange in Altenburg geführt, wo Seppi groß geworden ist. Noch vor dem Essen zu Hause bei seinen Eltern Maria-Luise und Hugo hat sich Südtirols Tennislegende viel Zeit für ein Gespräch genommen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH