T Tennis

In Rom wartet auf Seppi mit Bautista Agut ein harter Brocken © Felice Calabro' / Felice Calabro'

Schwierige Aufgaben für Seppi und Sinner in Rom

Am Freitagabend wurde in Rom die Hauptrunde für die Internazionali d'Italia ausgelost, die ab Samstag gespielt werden. Die beiden Südtiroler Andreas Seppi und Jannik Sinner erwischten für die 1. Runde des Masters-1000-Turniers harte Brocken.

Der Kalterer Andreas Seppi trifft in der 1. Runde auf den Spanier Roberto Bautista Agut. Der 31-Jährige wird in der ATP-Rangliste auf Platz 20 geführt, Seppi rangiert auf Position 65. Das letzte Duell bei den USA Open 2017 gewann der Spanier mit 6:2, 4:6, 6:2, 7:6.

Jannik Sinner aus Sexten, der sich durch die Pre-Qualifikation kämpfen musste, steht bei seinem 3. Einsatz bei einem ATP-Turnier zu Beginn des Hauptfeldes gegen Steve Johnson (USA) auf dem Platz. Der 29-Jährige liegt in der Weltrangliste auf Rang 59, Jannik Sinner führt die U18-Weltrangliste an.

Wann Seppi und Sinner spielen, ist derzeit noch nicht bekannt, da die jeweiligen Spielpläne immer erst am Abend vor dem Spieltag erstellt werden.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210