T Tennis

Steht vor seinem ersten Grand-Slam-Spiel der Karriere: Jannik Sinner. © Mike Lawrence/USTA / Mike Lawrence/USTA

Seppi & Sinner im Einsatz: Historischer Tag für Südtirol in New York

Die US Open 2019 gehen in die Geschichte ein: Zum ersten Mal in Südtirols Tennishistorie schlagen zwei einheimische Herren beim gleichen Grand-Slam-Turnier auf.

Während Andreas Seppi zum 59. Mal bei einem der vier größten Turniere der Welt aufschlägt, steht Jannik Sinner am Montag zum ersten Mal im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers.

>>> Hier geht’s zur Vorschau von Seppi gegen Dimitrov <<<

Das Match des Kalterers gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov ist als die dritte Partie nach 17 Uhr (MESZ) angesetzt. Erwartet wird ein Spielbeginn um ca. 21 Uhr. Sinner gibt hingegen um 19 Uhr Ortszeit, gegen niemand geringeren als Stan Wawrinka, sein Major-Debüt. Wer in Südtirol das Debüt-Match des Sextners in New York verfolgen will, muss entweder früh aufstehen oder spät schlafen gehen. Wenn Sinner seine ersten Bälle bei einem Grand-Slam-Turnier über das Netz schlägt, ist es in Europa nämlich ungefähr 1 Uhr in der Nacht. Das Match zwischen Sinner und Wawrinka kann live im Fernsehen verfolgt werden. SRF2 überträgt live ab 1.10 Uhr aus New York.

>>> Hier geht’s zur Vorschau von Sinner gegen Wawrinka <<<

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210