T Tennis

Georg Winkler gewann gegen Matteo Gigante.

Serie A2: Rungger Teams starten mit Unentschieden

In der nationalen Tennis-Meisterschaft der Serie A2 wurden am Wochenende die Playoff-Hinspiele ausgetragen. Dabei kam sowohl das Herren- als auch das Damenteam des TC Rungg nicht über ein Unentschieden hinaus.

Vorige Woche waren die Überetscher Mannschaften mit zwei Siegen ins Play-Off gestartet. Bei den Herren setzte sich Rungg auswärts in Pavia mit 5:1-Punkten durch, während die Damen zu Hause Bari mit 3:0 bezwangen.

Das Herrenteam gab am Sonntag gegen den TC Sinalunga den Sieg aus der Hand und musste sich zu Hause nach 3:1-Führung mit einem 3:3 zufriedengeben. Nach den vier Einzeln lag die Mannschaft aus Girlan schon mit 3:1 in Front. Die beiden Völser Moritz Trocker und Georg Winkler sowie der Spanier Mario Vilella Martinez holten die Rungger Punkte. Marco Bortolotti musste sich hingegen dem ehemaligen Top-100-Spieler Luca Vanni in zwei Tiebreaks geschlagen geben. Im Doppel behielten Vanni/Yannick Mertens gegen Bortolotti/Vilella Martinez im Supertiebreak mit 3:6, 6:1, 12:10 die Oberhand. Auch die beiden Eigengewächse Trocker/Sebastian Brzezinski zogen gegen Serafini/Gigante im Supertiebreak den Kürzeren.

Die Damenmannschaft des TC Rungg hatte bereits am Samstag SC Casale zu Gast. Die Kaltererin Verena Meliss schoss Stefania Rubini mit 6:3, 6:4 vom Platz. Martina Spigarelli behielt gegen Lisa Pigato die Oberhand, während die Schweizerin Susan Bandecchi gegen die rumänische 1.1-Spielerin Mihaela Buzarnescu mit 3:6, 5:7 den Kürzeren zog. Im Doppel fixierten Rubini/Pigato gegen Meliss/Spigarelli den 2:2-Endstand.

Beide Rückspiele finden in einer Woche, am 8. Dezember, in Siena bzw. Casale Monferrato statt.

Serie A2, Hinspiel Playoff
Damen

TC Rungg - SC Casale 2:2
Susan Bandecchi (2.2) - Mihaela Buzarnescu (1.1) 3:6, 5:7
Verena Meliss (2.3) - Stefania Rubini (1.10) 6:3, 6:4
Martina Spigarelli (2.3) - Lisa Pigato (2.3) 6:3, 6:3
Meliss/Spigarelli - Rubini/Pigato 5:7, 4:6


Herren

TC Rungg - TC Sinalunga 3:3
Marco Bortolotti (2.1) - Luca Vanni (1.10) 6:7(3), 6:7(0)
Georg Winkler (2.4) - Matteo Gigante (2.4) 7:6(3), 6:2
Mario Vilella Martinez (2.1) - Bruno Sant’Anna (2.2) 6:3, 2:6, 6:4
Moritz Trocker (2.4) - Marcello Serafini (2.4) 6:1, 6:1
Bortolotti/Vilella Martinez - Vanni/Yannick Mertens 3:6, 6:1, 10:12
Trocker/Sebastian Brzezinski - Gigante/Serafini 6:3, 6:7(4), 7:10

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210