T Tennis

Jannik Sinner kennt seinen Gegner bei den French Open. © APA/afp / FILIPPO MONTEFORTE

Sinner droht weiteres Nadal-Duell, Seppi im Pech

Am Donnerstagabend wurde in Paris die Auslosung der French Open vollzogen. Losglück hatte weder Jannik Sinner noch Andreas Seppi.

Wenn am Sonntag das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt, stehen gleich mehrere Leckerbissen auf dem Programm. Das hat die Auslosung ergeben, die am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden hat. So wurden Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer der gleichen Tableauhälfte zugelost, was ein absolutes Novum ist. Noch nie zuvor hatte es das bei einem Grand Slam gegeben. Damit steht jetzt schon fest, dass es kein Finale zwischen den drei besten Tennisspielern aller Zeiten geben wird.


Das „Dumme“ aus Südtiroler Sicht: Sowohl Jannik Sinner als auch Andreas Seppi sind in eben dieser Hälfte gelandet. Der Sextner trifft in der ersten Runde auf den französischen Doppel-Spezialisten Pierre-Hugues Herbert (ATP 83), den er in seiner Karriere schon einmal bezwungen hat: Im Vorjahr deklassierte der Youngster den 30-Jährigen in Köln glatt mit 6:3 und 6:1. Dennoch ist der aufschlagstarke Herbert ein äußerst unangenehmer Gegner. Sollte Sinner diese Aufgabe erfolgreich meistern, würde in der zweiten Runde entweder Gianluca Mager (ATP 85) oder John Millman (ATP 43) warten. In der dritten Runde dürfte Gael Monfils (ATP 14) der Gegner sein, ehe im Achtelfinale eine Wiederauflage des letztjährigen Viertelfinals mit Rafael Nadal wohl unausweichlich wäre. Das alles ist jedoch Zukunftsmusik.

Seppi ebenfalls im Pech
Auch Andreas Seppi war am Donnerstag nicht vom Glück verfolgt. Der Kalterer, der erst in dieser Woche auf die ATP-Tour zurückgekehrt ist, um sich bestmöglich auf die Rasen-Saison vorzubereiten, bekommt es in der ersten Runde mit dem kanadischen Talent Felix Auger-Aliassime (ATP 22) zu tun. Die beiden Spieler sind sich bisher noch nie begegnet. Wann Sinner und Seppi ins Turnier eingreifen, ist ungewiss.

Das Herren-Tableau:

© Roland Garros



Das Damen-Tableau:

© Roland Garros

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210