T Tennis

Südtirols Tennis-Talent Jannik Sinner. © ANSA / Riccardo Antimiani

Sinner feiert Rasen-Debüt

Für Südtirols Tennisass Jannik Sinner beginnt am Samstag die Rasensaison. In s-Hertogenbosch gibt er sein Debüt auf Rasen.

Sinner feiert am Samstag offiziell sein Rasen-Debüt als Profi. In der holländischen 150.000-Einwohnerstadt hatte der Pusterer, aktueller Weltranglisten-215., jedoch Lospech: Zum Quali-Auftakt wartet der 31-jährige Slowake Lukas Lacko, der im ATP-Ranking an 138. Stelle geführt wird und somit um 77 Positionen besser klassiert ist als Sinner. Lacko war 2013 sogar schon einmal die Nummer 44 der Welt. Das Spiel zwischen dem Südtiroler und Lacko steht am Samstag um 11.00 Uhr auf dem Programm.

Sollte der Südtiroler die erste Runde überstehen, würde er im zweiten, entscheidenden Qualifikationsmatch auf den Sieger der Partie zwischen dem Italiener Thomas Fabbiano (ATP 96) und dem Finnen Emil Russuvuori (ATP 404) treffen.

Autor: pm/det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210