T Tennis

Tennis-Youngster Jannik Sinner. © Sposito

Sinner und Weltstar Sharapova: Amüsante Instagram-Neckerei

Jannik Sinner ist das aufstrebende Talent im Tennis-Sport. Der Sextner ist deshalb auch ein willkommener Trainingspartner für die Weltstars. Dass der Youngster trotz seiner erst 18 Jahre schon ordentlich keck ist, bewies er nun auf Instagram.

Am Donnerstag absolvierte Jannik Sinner mit Maria Sharapova eine Trainingseinheit. Die russische Schönheit ist ein absoluter Star der Szene und gehört zu den wenigen Tennis-Spielerinnen, die alle vier Grand-Slam-Turniere mindestens einmal gewonnen hat. Zudem kassierte sie in ihrer Karriere bisher knapp 40 Millionen Dollar an Preisgeld.

Tennis-Weltstar Maria Sharapova. © AFP / OLGA MALTSEVA


Nach dem Training postete Sharapova in einer Instagram-Story ein Video der Einheit mit Sinner und ließ ihre 3,6 Millionen Follower wissen: „Training mit Jannik Sinner beendet.“


Wenig später kam die Antwort von Sinner (25.700 Follower): „Den letzten Ballwechsel habe aber ich gewonnen, Maria Sharapova.“


Das ließ die Tennis-Queen aber nicht auf sich sitzen und antwortete: „Mmm… dieses Video sagt aber etwas anderes“, und postete gleich eine Aufnahme, in der sie einen Ballwechsel mit einem satten Smash für sich entscheiden konnte.



Aber auch hier ließ die kecke Antwort von Jannik Sinner nicht lange auf sich warten. „Ich denke, ich habe 'letzter Ballwechsel' gesagt“, so der Sextner, der mit einem Augenzwinkern anfügte: „Aber egal, ich gebe dir ein bisschen Selbstvertrauen – sonst hörst du mit dem Tennis-Spielen noch zu früh auf.“

Sinner hat also auch vor den Großen der Szene keine Angst – sowohl auf, als auch abseits des Feldes.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210