T Tennis

Andrea Guerrieri ist die Turnier-Überraschung.

Sparkassen Trophy: Drei Italiener im Halbfinale

Die Frage nach der erfolgreichsten Nation bei der diesjährigen Sparkassen Trophy in Rungg ist schnell beantwortet: Es ist Italien. Gleich drei Halbfinalisten kommen aus dem Stiefelstaat. Einer von ihnen ist Vorjahressieger Pietro Rondoni, der sich noch berechtigte Hoffnungen auf die Titelverteidigung machen darf.

Der erste Halbfinalist des Tages wurde aus der Partie Christian Lindell gegen Golubev-Bezwinger Maxime Chazal (ATP 404) ermittelt. Dabei tat sich der Schwede (ATP 396), der 2015 die Nummer 177 der Welt war, leichter als gedacht. Einen 2:4-Rückstand im ersten Satz wandelte er in ein 6:4 um. Der zweite Satz war nur zu Beginn eng, danach drehte Lindell auf, nahm Chazal zwei Mal den Aufschlag ab und vollendete zum 6:4, 6:3. Ex-Davis-Cup-Spieler Lindell steht mit diesem Triumph zum zweiten Mal nach 2017 im Halbfinale von Rungg.

Am Samstag trifft er auf den 20-jährigen Qualifikanten Andrea Guerrieri (ATP 1100), der im längsten Match des Tages gegen Davide Galoppini (ATP 538) die Oberhand behielt. Nach zweieinhalb Stunden verwandelte er den Matchball zum 6:2, 3:6, 7:6(5). Guerrieri geht gegen Lindell als klarer Außenseiter ins Spiel.

Titelverteidiger trifft auf Balzerani
Die zweite Halbfinalpaarung lautet Pietro Rondoni gegen Riccardo Balzerani. Rondoni (ATP 502) bekam es heute mit Überraschungsmann Federico Arnaboldi (ATP 1577) zu tun und wurde dabei seiner Favoritenrolle gerecht. Zwar schaffte es Arnaboldi, den Titelverteidiger fast 2 Stunden auf dem Platz zu halten, doch gegen den physisch starken Rondoni war das nicht genug - Rondoni siegte mit 6:4, 6:4.

In der Runde der letzten vier steht er auf der unteren Hälfte des Tableaus Bozen-Sieger Balzerani (ATP 670) gegenüber, der bei seinem Match gegen die Nummer 2 der Setzliste über drei Sätze gehen musste. Die Partie endete 6:1, 2:6, 7:6(3).

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210