T Tennis

Stan Wawrinka will mindestens noch 3 Jahre gegen die Filzkugel schlagen. © APA/getty / JULIAN FINNEY

Stan Wawrinka hat noch lange nicht genug

Stan Wawrinka möchte dem Tennis-Sport noch drei Jahre erhalten bleiben. Dies hat der 34-jährige Schweizer in einem Interview mit dem „Tagesanzeiger“ avisiert.

Wawrinka hat in den Jahren 2014 bis 2016 der Reihe nach die Grand-Slam-Titel in Melbourne, Paris und New York gewonnen, wurde aber durch Verletzungen zurückgeworfen. Eine Knieverletzung hatte ihn 2017 ein halbes Jahr auf der Tour gekostet.

Der ehemalige Weltranglisten-Dritte ist derzeit 36. im ATP-Ranking und stand zumeist im Schatten seines Landsmanns Roger Federer. Sollte Wawrinka sein Vorhaben verwirklichen, dann wäre er in etwa so alt wie Federer derzeit ist. Der 20-fache Grand-Slam-Sieger wird am 8. August 38 Jahre alt.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210