T Tennis

Andreas Seppi ist in der kommenden Woche in Hamburg im Einsatz © APA/afp / GLYN KIRK

In Hamburg: Andreas Seppi greift wieder ins Tour-Geschehen ein

Nach einer kurzen Pause ist Andreas Seppi wieder zurück: Der 34-jährige Kalterer schlägt in der kommenden Woche beim ATP-Turnier in Hamburg auf.

In der ersten Runde des mit 1.619.935 Euro dotierten Sandplatz-Turniers trifft Seppi (ATP 50) auf den deutschen Routinier Philipp Kohlschreiber (ATP 24), der in Hamburg an Nummer fünf gesetzt ist. Seppi und Kohlschreiber standen sich in ihrer Karriere bereits zehn Mal gegenüber, wobei der Deutsche in den direkten Duellen mit 6:4 die Nase vorn hat. Beim letzten Aufeinandertreffen hatte allerdings Seppi das bessere Ende für sich: 2017 in Moskau gewann der Kalterer in drei Sätzen mit 6:7(4), 7:6(1), 6:3. Das bisher einzige Duell auf Sand im fernen Jahr 2010 ging dagegen an Kohlschreiber (Dreisatz-Sieg bei den French Open).

Sollte Seppi sein Auftakt-Match gewinnen, würde in der 2. Runde der Sieger der Begegnung Marton Fucsovics (Ungarn/ATP 52) – Pablo Cuevas (URU / ATP 74) warten.

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210