T Tennis

Carlos Alcaraz könnte der jüngste Miami-Champion aller Zeiten werden. © APA/getty / Michael Reaves

Alcaraz entthront Miami-Titelverteidiger Hurkacz

Carlos Alcaraz hat am Freitag Hubert Hurkacz bezwungen und trifft am Sonntag im Finale von Miami auf den Norweger Casper Ruud.

Carlos Alcaraz hat am Freitag das bisher größte Finale seiner noch jungen Karriere erreicht. Der erst 18-jährige Spanier beendete beim Masters-1000-Turnier in Miami den Lauf von Titelverteidiger Hubert Hurkacz, der zuvor den topgesetzten Daniiil Medvedev (RUS) ausgeschaltet hatte, mit einem 7:6(5),7:6(2)-Sieg. Nun kann er sich am Sonntag (19 Uhr MEZ) zum jüngsten Miami-Champion aller Zeiten küren. Dazu muss er den Norweger Casper Ruud bezwingen.


Dieser hatte zuvor den argentinischen Überraschungsmann Francisco Cerundolo mit 6:4,6:1 ausgeschaltet. Auch Ruud steht zum ersten Mal im Endspiel auf diesem höchsten ATP-Turnier-Level. Und das ausgerechnet auf Hartplatz. „Nicht dort, wo ich mir mein erstes Masters-1000-Finale vorgestellt hätte, aber ich nehme es“, sagte Ruud. Das bisher einzige Duell mit Alcaraz hat der 23-jährige Ruud gegen den fünf Jahre jüngeren Spanier aber verloren, und zwar in zwei Sätzen im Vorjahr im Viertelfinale des Sandplatz-Turniers in Marbella.

Alcaraz gilt als der Favorit
Alcaraz darf am Sonntag auch der letzte Schritt zugetraut werden. „Ich habe gerade sehr viele Emotionen. Davon träumst du, wenn du ein Kind bist“, meinte Alacaraz nach seinem Sieg. „Ich werde an das Finale herangehen als wäre es eine erste Runde, um meine Nerven im Zaum zu halten. Ich werde es genießen, es wird ein tolles Endspiel“, fügte der Spanier hinzu.

„Er spielt wahnsinnig gut für sein Alter“, zollte Hurkacz seinem Bezwinger vollen Respekt. „Es ist wirklich unglaublich wie er spielt, wie er kämpft – er hat eine tolle Karriere vor sich“, glaubt der Pole. Alcaraz klettert mit dem Finaleinzug im ATP-Ranking von Position 16 auf Platz zwölf, wird aber im Falle des Titels als Elfter die Top 10 noch verpassen.

Schlagwörter: Tennis ATP Miami

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH