T Tennis

Im Australien-Open-Halbfinale: Stefanos Tsitsipas. © APA/afp / PAUL CROCK

Tsitsipas zwingt Nadal in die Knie – Auch Medwedew weiter

In einem hochklassigen Viertelfinale der Australian Open hat sich der Grieche Stefanos Tsitsipas gegen Rafael Nadal nach über vier Stunden mit 3:6, 2:6, 7:6, 6:4, 7:5 durchgesetzt und trifft nun im Halbfinale auf Daniil Medwedew, der zuvor seinen russischen Landsmann Andrej Rublev besiegte.

Zu Beginn schaute alles nach einem erneuten Drei-Satz-Sieg von Nadal aus, der bis dahin bei den Australian Open noch keinen Satz abgegeben hatte. Doch Tsitsipas wachte im dritten Satz auf und ab dann boten sich die beiden ein großartiges Tennis-Spiel. Im dritten Satz ging es noch über den Tie-Break, dann aber wurde Tsitsipas zusehends besser und Nadal konnte dem Griechen bald nur noch schwer etwas entgegensetzen.


Im fünften Satz brachten beide ihre Aufschlagspiele durch – alles schien auf einen Super-Tie-Break hinzuführen. Doch Tsitsipas nahm Nadal beim Stand von 5:5 den Aufschlag ab und war nun im Vorteil. Im letzten Game hielt Nadal lange entgegen, doch den dritten Matchball verwertete Tsitsipas und kegelte so die Nummer 2 der Weltrangliste aus dem Turnier.

Die Enttäuschung war groß bei Rafael Nadal. © APA/afp / PAUL CROCK

Medwedew gewinnt das Russen-Duell
Der russische Grand-Slam-Titelanwärter Daniil Medwedew hat gleich zwei imponierende Serien ausgebaut und erstmals das Halbfinale der Australian Open erreicht. Der ATP-Finals-Champion und Weltranglisten-Vierte ließ am Mittwoch seinem Landsmann Andrej Rublev keine Chance und gewann in 2:05 Stunden 7:5, 6:3, 6:2. Im Kampf um den Einzug in sein zweites Endspiel bei einem der vier wichtigsten Tennisturniere trifft Medwedew am Freitag in Melbourne auf Stefanos Tsitsipas.

Imponierend sind dabei zwei Zahlen, die die aktuelle Form Medwedews bekräftigen: Für ihn war es saisonübergreifend der 19. Sieg in Serie und der elfte nacheinander gegen einen Top-Ten-Mann. Seit der Niederlage gegen Thiem in New York hat keiner der Branchenriesen den aufstrebenden Russen bezwungen – Medwedew ist ein heißer Kandidat auf den Sieg bei den Australian Open.

Autor: fs/apa/dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210