T Tennis

In Brixen geht Ende August ein internationales U12-Turnier über die Bühne

U12-Turnier der Junior Tour in Brixen vorgestellt

Vom 26. Juli bis 3. August ist die Tennisanlage in der Domstadt Schauplatz eines internationalen U12-Turniers, bei dem sich Athleten aus über zehn verschiedenen Ländern ein Stelldichein geben werden.

Die italienische Nachwuchsmannschaft wird von den beiden U12-Nationalcoaches Paolo Girella und Nicola Fantone betreut. Aileen Markart und Greta Zwerger vom TC Brixen, sowie Laura Mair vom TC St. Christina sind bisweilen die einzigen heimischen Teilnehmer. Der Elfjährige Christian Fellin muss hingegen aufgrund einer Verletzung passen.

Bisher haben Jugendliche aus neun verschiedenen Nationen ihre Teilnahme gemeldet. Außer den „Azzurri“ werden auch die Nationalteams aus Österreich, Deutschland, der Niederlande, Frankreich, Russland, Großbritannnien, Weißrussland und Kroatien mit dabei sein. Angefragt haben auch die Auswahlmannschaften aus Zypern, Portugal und Kanada.

Neben dem internationalen U12-Turnier werden in Brixen im gleichen Zeitraum noch zwei nationale Jugendbewerbe (U10 und U14) ausgetragen. Insgesamt werden rund 400 Athleten erwartet.



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210