T Tennis

Roger Federer will nicht in Dschidda spielen © PIXATHLON/SID

Umstrittenes Show-Match: Federer will nicht nach Saudi-Arabien

Roger Federer hat sich im Gegensatz zu seinen langjährigen Weggefährten Novak Djokovic und Rafael Nadal gegen einen Schaukampf in der saudi-arabischen Hafenstadt Dschidda entschieden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210