T Tennis

Andreas Seppi (Foto: FIT/Tonelli)

US-Open: Heute kämpft Seppi um den Einzug in die dritte Runde

Nachdem der Kalterer gestern im Doppelbewerb in der ersten Runde ausgeschieden ist, will er sich beim vierten und letzten Grand-Slam-Turnier in Flushing Meadows nun voll und ganz auf dein Einzelbewerb konzentrieren. Heute Abend kämpft Seppi gegen den indischen Qualifikanten Somdev Devvarman um den Einzug in die dritte Runde. Die Begegnung ist auf Platz 13 als drittes Match nach 17 Uhr angesetzt.

Vor knapp zwei Tagen hat Andreas Seppi in Flushing Meadows zum dritten Mal nach 2004 und 2008 die erste Runde überstanden. Zum Auftakt schaltete er den 33-jährigen Belgier Xavier Malisse in vier Sätzen mit 6:3, 3:6, 7:5, 7:5 nach zwei Stunden und 59 Minuten Spielzeit aus. In der zweiten Runde trifft der Kalterer auf Somdev Devvarman, Nummer 114 der Weltrangliste.

Der 28-jährige Inder, der in der Vereinigten Staaten lebt und sich zuvor noch nie für die zweite Runde eines Grand-Slam-Turnieres qualifiziert hatte, setzte sich bei seinem Debüt gegen den Slowaken Lukas Lacko, Finalist des Grödner Challenger-Turniers 2011, mit 4:6, 6:1, 6:2, 4:6, 6:4 durch. Der Kalterer und Devvarman standen sich in ihrer Karriere bisher noch nie gegenüber.

In der heurigen Saison hat Andreas Seppi bei Grand-Slam-Turnieren immer eine gute Figur abgegeben: In Wimbledon und bei den Australian Open erreichte er das Achtelfinale, in Paris die dritte Runde.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210