T Tennis

Rafael Nadal ist draußen. © APA/getty / Mike Stobe

US Open: Nadal scheitert im Achtelfinale

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal ist bei den US Open in New York überraschend im Achtelfinale gescheitert.

Der 22-malige Grand-Slam-Turniersieger musste sich in der Nacht auf Dienstag dem US-Amerikaner Frances Tiafoe mit 4:6, 6:4, 4:6 und 3:6 geschlagen geben und kassierte damit im 23. Grand-Slam-Spiel dieses Jahres die erste Niederlage.


Zuvor hatte der 36-Jährige die Australian Open und French Open gewonnen, in Wimbledon war er zum Halbfinalmatch gegen den Australier Nick Kyrgios wegen einer Bauchmuskelverletzung nicht angetreten. Der 24-Jährige Tiafoe ist der jüngste männliche US-Tennisprofi im Viertelfinale der US Open seit Andy Roddick 2006.

In der Runde der besten Acht trifft der als Nummer 22 gesetzte Tiafoe auf Andrej Rublev, der sich gegen den Briten Cameron Norrie nach knapp zweieinhalb Stunden klar mit 6:4, 6:4 und 6:4 durchsetzte. Der 24-jährige Russe hat damit nach 2017 und 2020 seine dritte Chance auf das Halbfinale in New York.

Swiatek beweist Nerven

Mit viel Mühe setzte sich bei den Frauen die topgesetzte Polin Iga Swiatek gegen die ungesetzte Deutsche Jule Niemeier mit 2:6,6:4,6:0 durch. Die sensationelle Wimbledon-Viertelfinalistin dieses Jahres aus Dortmund war auch in Flushing Meadows schon gut auf Kurs in die Runde der letzten acht. Sie führte gegen Swiatek mit 6:2,2:1 und Break, doch dann fing sich die in diesem Jahr schon so stark gewesene French-Open-Siegerin. Nach insgesamt sieben Breaks im zweiten Durchgang glich sie nach Sätzen aus. Dann hatte Niemeier ihr Pulver aber verschossen und ging letztlich noch unter.

Schlagwörter: Tennis Rafael Nadal US Open

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH