T Tennis

Andreas Seppi trifft zum Auftakt auf den Bulgaren Grigor Dimitrov. © GIAMPIERO SPOSITO

US Open: Seppi kennt seinen Erstrunden-Gegner

Nach dem Erstrunden-Aus in Winston-Salem steht für Andreas Seppi schon das nächste Großereignis auf dem Programm.

Der 35-jährige Kalterer bestreitet ab Montag das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres, die US-Open in New York. Seppi trifft in der ersten Runde auf den Bulgaren Grigor Dimitrov (ATP 78).

Für Seppi sind die US Open bereits das 59. Grand-Slam-Turnier seiner Karriere, das 58. in Folge seit Wimbledon 2005. Der Kalterer hat eine perfekt ausgeglichene Bilanz von 58 Siegen und 58 Niederlagen. Der Azzurro spielt heuer sein 16. US-Open-Turnier en Suite. Seine bisher besten Ergebnisse in New York waren drei Achtelfinaleinzüge in den Jahren 2008, 2013 und 2015. Im Vorjahr schied Seppi in der zweiten Runde gegen den Kanadier Denis Shapovalov (ATP 28) in fünf Sätzen, nach 3:47 Stunden Spielzeit, aus.

Heuer trifft Seppi in Flushing Meadows zum Auftakt auf den 28-jährigen bulgarischen Superstar Grigor Dimitrov. Der Kalterer ist derzeit die Nummer 77 der Welt, Dimitrov die Nummer 78. Vor zwei Jahren lag er aber schon auf Rang 3 im ATP-Ranking. Beide Spieler standen sich bisher in ihrer Karriere noch nie gegenüber. Auf den Sieger der Partie Seppi-Dimitrov wartet in der zweiten Runde höchstwahrscheinlich der als Nummer 12 gesetzten Kroate Borna Coric.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210