T Tennis

Für Marco Cecchinato (links) und Andreas Seppi sind die US Open zu Ende. © Foto: Peter Figura

US Open: Seppi und Cecchinato ziehen sich zurück

Andreas Seppi und Marco Cecchinato haben sich am Samstagabend vom Doppel-Bewerb der US Open zurückgezogen.

Der 35-jährige Kalterer schaltete mit seinem Landsmann Marco Cecchinato am Freitagabend in Runde 1 die Spanier Pablo Andujar/Fernando Verdasco mit 6:3, 7:6(1) aus (STOL hat berichtet).

Am Samstag hätten sie in der zweiten Runde gegen den Inder Rohan Bopanna und den Kanadier Denis Shapovalov gespielt, doch Cecchinato konnte wegen einer Schulterverletzung nicht antreten.

Seppi bereitet sich jetzt auf das stark besetzte Challenger-Turnier von New Haven vor, wo der „Azzurro“ hinter Nicolas Jarry als Nummer 2 gesetzt ist.

Gleich sechs Top-100-Spieler sind beim 162.480-Dollar-Turnier gemeldet. Seppi kann sich bei den US Open nach seinem Erstrunden-Aus im Einzel und nach dem Erreichen der zweiten Runde im Doppel mit 66.500 Dollar Preisgeld (knapp 60.400 Euro) zufrieden geben.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210