T Tennis

Verena Hofer

Verena Hofer erreicht in Ägypten die zweite Runde

Die 17-jährige Grödnerin hat am Dienstagabend beim mit 10.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Sharm El Sheikh einen Erstrundensieg gefeiert.

Hofer setzte sich gegen die Polin Karolina Snita 6:3, 6:7 (3), 6:2 durch und zog ins Achtelfinale ein. Dort bekommt sie es mit der Siegerin der Partie Sandra Samir (Ägypten) gegen Zuzanna Maciejewska (Polen) zu tun.

Im Anschluss gelang der Grödnerin auch im Doppel der Sprung in die nächste Runde. Gemeinsam mit der Russin Sabina Shaydullina fertigte sie zum Auftakt die beiden Polinnen Agata Jadwiga Bienkowska und Karolina Snital mit 6:2, 4:6, 10:7 ab. Im Viertelfinale trifft das italienisch-russische Duo auf die topgesetzten Prarthana G. Thombare (Indien)/Eva Wacanno (Niederlande).

Mit Vera Ploner und Jasmin Ladurner sind noch zwei weitere Südtirolerinnen in Sharm El Sheikh im Einsatz. Ladurner bestritt am Dienstag gemeinsam mit der Deutschen Luisa Marie Huber die erste Runde des Doppelturniers, allerdings mussten die beiden der Inderin Riya Bhatia und der Südafrikanerin Nelise Verster den Vortritt lassen und bezogen eine 4:6, 6:3, 6:10-Niederlage. Ihr erstes Einzelmatch absolvieren Ploner und die Meranerin am Mittwochabend.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..