T Tennis

Der Schiedsrichter blieb am Boden liegen. © Screenshot

VIDEO | Tennis-Ass dreht durch und trifft Schiri mit Schläger

Beim Challenger-Turnier von Charlottesville ist es zu einem unschönen Zwischenfall gekommen, bei dem sich ein Schiedsrichter verletzte. Michael Mmoh, der völlig die Fassung verlor, wurde disqualifiziert.

Was war passiert? Der 21-jährige Mmoh (ATP 278) verlor in seinem Zweitrundenmatch gegen Darian King den ersten Satz klar und kam auch im zweiten Durchgang nicht auf Touren. Beim Stand von 1:4 aus seiner Sicht platzte ihm dann endgültig der Kragen und warf seinen Schläger – wohl unabsichtlich – gegen einen Schiedsrichter. Er traf diesen so schwer am Beim, dass dieser verletzt am Boden liegen blieb.

Kurios: Vor fünf Jahren wurde sein Kontrahent für ein ähnliches Vergehen ebenfalls disqualifiziert. Und das beim selben Turnier.

Der Mmoh-Zwischenfall:


Der King-Zwischenfall:

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210