T Tennis

Naomi Osaka brach in Tränen aus. © Screenshot

Weinende Osaka unterbricht Pressekonferenz

Es wird nicht leise um Naomi Osaka: Die Japanerin geriet am Montag erneut in die Schlagzeilen, obwohl sie beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati erst am Mittwoch im Einsatz steht.

Wie vor jedem Turnier mussten die besten Tennisspieler der Welt in Cincinnati den Medienvertretern Rede und Antwort stehen – auch Naomi Osaka, die mit ihrem Medien-Boykott bei den diesjährigen French Open für viel Aufregung sorgte. Für die 23-Jährige verlief die Rückkehr in den Medienraum allerdings nicht wie gewünscht. Osaka brach in Tränen aus und musste die Pressekonferenz daraufhin unterbrechen.


Dabei lief zunächst alles wie geschmiert. Doch als ein lokaler Reporter sie nach ihrem komplizierten Verhältnis zu den Medien befragte, übermannten Osaka die Gefühle. Die vierfache Grand-Slam-Siegerin beantwortete zwar die Frage, während der nächsten zur Erdbeben-Katastrophe in ihrer zweiten Heimat Haiti konnte sie ihre Tränen aber nicht mehr zurückhalten. Die Moderatorin unterbrach daraufhin die Medienrunde. Osaka trat vom Podium ab, setzte nach einer kurzen Pause die Pressekonferenz aber fort.

Agent holt zum Rundumschlag aus
Stuart Duguid, Agent des Superstars, attackierte den Reporter anschließend frontal. Er sei der „Inbegriff dafür, warum die Beziehungen zwischen Spielern und Medien im Moment so angespannt“ seien. „Seine Art war völlig falsch und sein einziges Ziel bestand darin, sie einzuschüchtern. Ein entsetzliches Verhalten“, sagte er. Bei der PK anwesende Journalisten wiesen diese Anschuldigungen zurück. Andere betonten, dass die Frage an sich nicht „aggressiv“ gewesen sei, der Ton aber sehr wohl.

Musste die PK unterbrechen: Naomi Osaka © APA/afp / TIZIANA FABI


Der Reporter Paul Daugherty hatte Osaka nach einem mehrminütigen Wortwechsel folgende Frage gestellt: „Sie mögen den Umgang mit den Medien nicht besonders, vor allem nicht in diesem Format. Sie haben angedeutet, dass es bessere Wege gibt. Meine Frage war, dass Sie neben dem Tennis auch andere Interessen haben, denen Sie mit der Plattform, die Ihnen die Medien bieten, dienen. Wie bekommen Sie beides am besten unter einen Hut?“

Das Video (ab Minute 1:23):

Schlagwörter: Tennis Naomi Osaka

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210