U Tischtennis

Evelyn Vivarelli in Polen auf Platz zwei

Am Montag beginnt die WM in Düsseldorf

In Düsseldorf werden unter anderem Debora Vivarelli und Giorgia Piccolin Italien vertreten. Evelyn Vivarelli erreicht hingegen in Polen einen Podestplatz.

Debora Vivarelli wird an ihrer insgesamtachten Weltmeisterschaften in Folge seit 2010 teilnehmen, während für Giorgia Piccolin esdie dritte WMnach 2015 und 2017 sein wird. Vivarellistartet im Einzel, im Doppel Damen mit Chiara Colantoni und im Doppel Mix mit Niagol Stoyanov. Piccolinspielt im Einzel und im Doppel Damen mit Daria Vignevic aus Serbien.


Das Programm der Tischtennis-WM in Düsseldorf:

Montag29. Mai:

15:30 Uhr:Doppel Mix Qualifikationsrunde
Debora Vivarelli/Niagol Stoyanov gegen die Siegervom Spiel zwischenJha Kannak/Wu Yue (USA) und Papageorgiou/Toliou (Griechenland)

18:45 Uhr:Einzel
Debora Vivarelli - Nembang (Nep)

19:30 Uhr:Einzel Giorgia Piccolin - Arias (Esa)


Dienstag 30. Mai:

10:00 UhrDoppel
Debora Vivarelli/Chiara Colantoni - Al Makki/Abdulla (Qat)

10:00 Uhr: Doppel
Giorgia Piccolin/Vignevic (Srb) - Wu Yue/Zhang Lily (USA)

11:00 Uhr:Einzel
Debora Vivarelli - Lundstrom Annika (Fin)

11:45 Uhr:Einzel
Giorgia Piccolin - Thomas Chloe (Wal)


Zweiter Platz für Evelyn Vivarelli in Polen

Bei den"Junior & Cadet Open" in Wladislawowo in Polen holteEvelyn Vivarelli mit der Zöglinge Nationalmannschaft den zweiten Platz. In der Gruppe gewann Italien mit Jamila Laurenti, Armanini Elisa, Evelyn Vivarelli und Roncallo Valentina gegen die gemischte Mannschaft Weißrussland/Litauen 3:0 und gegen Polen "D" mit 3:2. Im Viertelfinale schlugen sie Deutschland "B" mit 3:1, im Halbfinale gewannen sie 3:2 gegen Rumänien und im Finale unterlagen sie den starken Russinen mit 0:3.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..