U Tischtennis

Debora Vivarelli zog bei German Open in die 2. Runde ein

Ausrufezeichen von Vivarelli bei German Open

In Bremen wurde das World Tour Platinum German Open ausgetragen. Bei diesem hochkarätigen Turnier waren mit Giorgia Piccolin und Debora Vivarelli auch 2 Südtirolerinnen für die Nationalmannschaft Italiens nominiert.

Debora Vivarelli drehte in der 1. Runde gegen die Russin Anastasia Kolish einen 0-2-Rückstand in einen 4-2-Sieg. In der Runde der 64 des „preliminary round“ verlor Vivarelli gegen Yu Fu aus Portugal, die erst im Juni die European Games gewann.

Giorgia Piccolin musste sich hingegen in der Runde der 128 gegen die Koreanerin Sin Yubin mit 2-5 geschlagen geben. Im Doppel scheiterten Vivarelli/Piccolin im Spiel um den Einzug ins Hauptfeld an Polcanova/Scoz (Nummer 1 und 2 in Europa, Anm. d. Red.) mit 0-3.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210