U Tischtennis

Giorgia Piccolin

Für Giorgia Piccolin ist das Open-Turnier in Belgien beendet

Die Tischtennisspielerin des SV Tramin musste sich in der ersten Runde der Ungarin Szandra Pergel geschlagen geben. Debora Vivarelli musste ihre Teilnahme aufgrund einer fiebrigen Erkältung absagen.

Giorgia Piccolin begann zunächst in der U21-Wertung, wo sie der Französin Guisnel Oceane mit 3:1 unterlag und wenig später die Schwedin Bolenius Sannamarie mit 3:1 besiegte. Dies reichte jedoch nicht, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

In der Qualifikation des Open-Turniers bezog sie eine 0:4-Auftaktniederlage gegen Ishizuka Miwako aus Japan, um dann mit einem 4:2 gegen die deutsche Jennie Wolf doch noch den Einzug ins Hauptfeld zu schaffen. Dort war für die Weltranglistennummer 329 aus Südtiroler allerdings in der ersten Runde Endstation. Sie zog gegen Szandra Pergel mit 0:4 den Kürzeren.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210