U Tischtennis

Giorgia Piccolin Jordy Piccolin

Piccolin-Geschwister bei Heim-EM am Start

Die beiden Südtiroler Tischtennis-Asse Giorgia und Jordy Piccolin wurden vom italienischen Verband für die Europameisterschaft der Junioren in Riva del Garda nominiert.

Insgesamt 18 Athleten umfasst das Aufgebot der Azzurri, das vom 11. bis 20. Juli an den kontinentalen Titelkämpfen der Unter-18-Jährigen teilnimmt. Dazu zählen auch die für den ASV Tramin spielenden Giorgia und Jordy Piccolin.

Die italienischen Tischtennisspieler werden allerdings bereits am kommenden Freitag an den Gardasee reisen, um sich mit einem Trainingslager vor Ort optimal auf die EM vorzubereiten. Während sich die Piccolin-Geschwister im Anschluss auf internationaler Bühne messen werden, absolviert die Kaltererin Debora Vivarelli ein Trainingscamp mit der A-Nationalmannschaft. Sie wird vom 11. bis 20. Juli in Castel Goffedo (Mantua) an der Tischtennisplatte stehen.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210