V Triathlon

Daniel Hofer mit Nationalmannschaftskollege Giulio Molinari (Foto: FITRI)

Daniel Hofer will auch im Weltcup vorne mitmischen

Nach seinem starken fünften Platz bei der Militär-Weltmeisterschaft hat sich der Triathlet auch für den bevorstehenden ITU World Cup im türkischen Alanya viel vorgenommen.

Zuletzt zeigte die Formkurve von Daniel Hofer steil nach oben. Dieser Trend soll nun am kommenden Sonntag fortgesetzt werden, wenn der 32-jährige Musterathlet aus Bozen an der türkischen Riviera um Weltcuppunkte kämpft. Der Elite-Wettkampf der Männer ist für 14 Uhr Ortszeit (13 Uhr MESZ) angesetzt.

Nur eine Woche nach dem Triathlon in Alanya wartet auf Hofer bereits der nächste internationale Auftritt. Er hat nämlich für den Europacup am 25. Oktober in Catania gemeldet.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210