V Triathlon

Verena Steinhauser lässt zum Saisonabschluss aufhorchen (Foto: FB Stradivari)

Italienmeisterschaft: Verena Steinhauser holt Bronze

Bei der Italienmeisterschaft der Triathleten in Lerici (Ligurien) war am Samstag der Fokus auf zwei Athleten aus Südtirol gerichtet.

Bei den Frauen ging nämlich Verena Steinhauser mit konkreten Medaillenambitionen ins Rennen. Sie wurde den Erwartungen mit dem dritten Platz vollends gerecht. Die Brixnerin musste sich mit ihrer Zeit von 2:09,51 Stunden nur der neuen Italienmeisterin Alice Betto (2:06,35) und Silbermedaillengewinnerin Ilaria Zane (2.08,35) geschlagen geben.

Das zweite "heiße Eisen" aus Südtirol war Jakob Sosniok aus Innichen, der es in der Junioren-Wertung als Dritter ebenfalls aufs Podium schaffte. Schneller waren in seiner Altersklasse nur Federico Spinazzé und Federico Zamó. In der allgemeinen Klasse belegte Sosniok mit einer Zeit von 2:06,37 den 29. Rang. Der Titel ging an den großen Favoriten Alessandro Fabian.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..