V Triathlon

Die 16. Ausgabe des Ötzi Alpin Marathons fand am Samstag statt. © instagram

Ötzi Alpin Marathon: Niederegger und Pircher auf dem Podest

Am Samstag stand die 16. Ausgabe des Ötzi Alpin Marathons auf dem Programm. Der Sieg ging dabei an Patrick Facchini und Susi Von Borstel.

Von Naturns aus ging es über mehr als 42 Kilometer und 3300 Höhenmeter hinauf auf die 3212 Meter hohe Bergstation auf dem Schnalstaler Gletscher: erst mit dem Mountainbike über rund 26km, dann mit Laufschuhen über 11 km und schlussendlich 6,7 km mit den Tourenskiern.

Das Ziel am Gletscher erreichte Patrick Facchini als Erster. Rang zwei holte sich Thomas Niederegger aus Stilfs. Der Österreicher Uwe Hochenwarter kam als Dritter ins Ziel.

Bei den Damen gewann die Deutsche Susi von Borstel. Maria Dimitra Theocharis (Italien) kam auf Platz zwei ins Ziel, während Anna Pircher aus Morter Dritte wurde.

Die Ergebnisse

Herren:
1. Facchini Patrick (Team La Sportiva) 3:37.22,6; 2. Thomas Niederegger (Schönthaler Baustoffe) 3:40.21,4; 3. Uwe Hochenwarter (Hsv-Spittal Drau) 3:45.10,3; 4. Alexander Hug (Colltex) 3:46.46,6; 5. Alessandro Forni (Team Giuliani) 3:48.05,1; 6. Thomas Trainer (Martins Bike Shop) 3:50.16,0; 7. Andreas Crivellin D-Oberndorf 3:52.01,9; 8. Silvio Wieltschnig Nortec 3:54.39,3; 9. Georg Steinbacher (Team Bmk/Sc Weißbach) 3:55.46,0; 10. Anton Steiner (I-Laas) 3:56.54,7

Damen:
1. Susi Von Borstel (Maloja-Puralp) 4:00.02,1; 2. Maria Dimitra Theocharis (us AldoMoro Paluzza) 4:17.15,5; 3. Anna Pircher (Martini Speed Team) 4:32.14,1; 4. Iwona Januszyk (PL-Oswicim) 4:34.09,5; 5. Alexandra Hagspiel (Allgaeu Outlet Racet) 4:36.17,5; 6. Gerlinde Baldauf (TT Vinschgau) 4:44.43,5; 7. Anna Pfitscher (ARSV Vinschgau) 4:57.24,6; 8. Jacqueline Brandl (Martini Speed Team) 5:02.17,1; 9. Kirstin Varnecke (DAV Murnau) 5:20.19,6; 10. Angelika Schwienbacher (ASV Martell) 5:25.12,9

Herren Team:
1. Virgosystem 3:15.52,7; 2. Mountainshop Hörhager 3:23.31,1; 3. Gitschhütte 3:23.59; 4. OlivetoFalchiAlbosaggia 3:25.45,3; 5. Di Schian Biabler 3:30.45,9

Mixed Team:
1. Ktm-Bikes 3:37.50,5; 2. Nobody Is Perfect 3:50.03,0; 3. Ötzi Bikeshop + Academy 4:01.18,5; 4. Zerz.Com 4:17.05,3; 5. Die Eisheiligen 4:19.34,1

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210