X Volleyball

Raphaela Folie (vorne links) mit Sylla und Chirichella

Azzurre steigen problemlos ins Viertelfinale auf

Bei der Volleyball-EM 2019 in Polen und der Slowakei stand für die Azzurre am Sonntagabend das 1. K.O.-Spiel auf dem Programm. Raphaela Folie (Missian) & Co. hatten gegen die Slowakinnen keine große Mühe.

Die Azzurre liefen in der Ondrej Nepela Arena in Bratislava mit Malinov, Egonu, Sorokaite, Sylla, Chirichella, Folie und De Gennaro auf. In den ersten beiden Sätzen waren die Co-Gastgeber vor allem im Aufschlag sehr stark, eine überragende Egonu war jedoch immer wieder das Ass im Ärmel der Azzurre. Am Ende zogen Raphaela Folie & Co. mit 3-0 (25-20, 25-23, 25-20) ins Viertelfinale ein. Der nächste Gegner heißt Russland.

Nach dem Abstecher nach Bratislva kehren die Azzurre nach Lodz zurück, wo am Mittwoch die Viertelfinalspiele ausgetragen werden.


Volleyball-EM 2019, Achtelfinale:

Italien – Slowakei 3-0 (25-20, 25-23, 25-20)

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210