X Volleyball

Die Italienerinnen absolvieren das erste Turnier-Wochenende in Ankara (Foto: FIVB)

Azzurre verpatzen Start beim World Grand Prix - Folie nur Ersatz

Den Auftakt zum World Grand Prix 2015 hatte sich die italienische Volleyball-Nationalmannschaft wahrlich anders vorgestellt: Raphaela Folie und Co. verloren das erste Turnierspiel in Ankara gegen die USA mit 1:3.

Dabei durfte die Serie-A-Spielerin aus Missian gar nicht mitwirken. Sie stand zwar im italienischen Aufgebot, verfolgte die Partei allerdings von der Ersatzbank aus. Sie musste mitansehen, wie ihre Teamkolleginnen nach einem Satzgewinn zum Auftakt (27:25) das Spiel aus der Hand gaben und die USA den Spieß drehte. Die US-Girls entschieden diefolgenden drei Sätze mit 25:21, 25:22 und 25:23 für sich.

Bereits am Samstag haben die Italienerinnen im Match gegen Belgien die Chance zur Wiedergutmachung. Die letzte Begegnung des ersten Turnierwochenendes steht am Sonntag gegen Gastgebernation Türkei am Programm.


Italien - USA 1:3 (27:25, 21:25, 22:25, 23:25)



Die weiteren Termine der Azzurre in der Vorrunde des World Grand Prix:

Samstag, 4. Juli in Ankara (TUR): Italien – Belgien
Sonntag, 5. Juli in Ankara (TUR): Türkei – Italien
Freitag, 10. Juli in Saitama (JPN): Japan – Italien
Samstag, 11. Juli in Saitama (JPN): China – Italien
Sonntag, 12. Juli in Saitama (JPN): Dominikanishe Republik – Italien
Donnerstag, 16. Juli in Catania (ITA): Italien – Belgien
Freitag, 17. Juli in Catania (ITA): Italien – Russland
Samstag, 18. Juli in Catania (ITA): Italien – Brasilien

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210