X Volleyball

Das italienische Nationalteam in Polen (Foto: CEV)

„Azzurri“ spielen gegen die Türkei um das EM-Viertelfinale

Das italienische Volleyball-Nationalteam spielt am heutigen Mittwoch um 17.30 Uhr um ein Viertelfinal-Ticket bei der Volleyball-Europameisterschaft in Polen.

Die Mannschaft um den Bozner Aufspieler Simone Giannelli hat, nach dem zweiten Platz in der Gruppe B hinter Deutschland, das Viertelfinale im Visier. In Kattowitz in Polen spielt die Blengini-Truppe ab 17.30 Uhr gegen das türkische Volleyball-Nationalteam, das im Vorfeld als ein bezwingbarer Gegner eingestuft werden kann. Der Sieger bestreitet bereitsam Donnerstag das Viertelfinale gegen Belgien.


Playoff-RundeVolleyball-Europameisterschaft 2017 in Polen

Mittwoch:Italien - Türkei (17.30 Uhr)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210