X Volleyball

Es half alles nichts: Conegliano verlor das Finale knapp. © imocovolley

Bittere Finalniederlage: Folie verpasst Klub-WM-Titel

Raphaela Folie und Imoco Conegliano mussten sich im Endspiel der Klub-WM im türkischen Ankara knapp geschlagen geben.

Nachdem sich Folie und Co. am Samstag im Halbfinale mit 3:1 gegen Minas aus Belo Horizonte durchgesetzt hatten, stand am Sonntag vor rund 12.000 Zuschauern das Finale gegen Vakifbank Istanbul an. Schlussendlich verlor Conegliano nach 5 Sätzen knapp mit 2:3 (15:25, 25:22, 22:25, 25:22, 7:15).


Bereits im ersten Satz tat sich Italiens Top-Team phasenweise schwer gegen die starken Türkinnen. Beim Stand von 18:12 holte sich Istanbul 4 weitere Punkte in Folge. Die 10-Punkte-Führung konnten Folie und Co. nicht mehr wettmachen, der erste Satz ging souverän mit 25:15 an die Türkinnen. Doch davon ließen sich die „Pantere“ nicht beeindrucken. In einem abwechslungsreichen 2. Satz konnte Titelverteidiger Conegliano, angetrieben von einer starken Paola Egonu, zurückschlagen und siegte mit 25:22. Auch der 3. Satz blieb bis zuletzt offen und spannend: Nun zog Imoco Volley aber mit 22:25 den Kürzeren.

5. Satz entscheidet
Die Gelb-Blauen erzwangen durch ein 25:22 dann schließlich den entscheidenden fünften Satz. Hier agierten die Türkinnen aber wiederum sicherer, souveräner und holten sich die wichtigen Punkte: Beim Stand Stand von 2:2 etwa punktete Istanbul viermal in Folge, beim Stand von 9:6 ebenfalls. Mit 15:7 entschiede Vakifbank den 5. Satz für sich.

Die Enttäuschung bei Conegliano war groß. Die „Pantere“ verpassten damit die Titelverteidigung. 2019 hatten sich Folie und Co. zu Klub-Weltmeisterinnen gekrönt – damals mit einem 3:1-Sieg gegen Vakifbanks Stadtrivale Eczacibasi Istanbul.

Bei Conegliano war es einmal mehr Egonu die glänzte: Die Azzurra, die am Samstag 23 Jahre alt wurde, erzielte hervorragende 35 Punkte und war damit die mit Abstand erfolgreichste Spielerin auf dem Platz. Südtirols Sportlerin des Jahres Raphaela Folie steuerte 2 Punkte bei.

Finale Klub-WM
Imoco Conegliano – Vakifbank Istanbul 2:3 (15:25, 25:22, 22:25, 25:22, 7:15)

Schlagwörter: Volleyball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH