X Volleyball

Raphaela Folie schmettert die Kugel zu Boden.

Ein Comeback mit Ansage: Folie überragend

Erstmals seit 2017 hat Raphaela Folie am Freitag wieder ein Spiel für die italienische Nationalmannschaft bestritten. Dabei zeigte die Missianerin sofort groß auf.

Zuletzt hatte Folie nach ihrem Kreuzbandriss immer wieder mit körperlichen Problemen zu kämpfen. Nun ist die Eppanerin aber wieder topfit – und in einer bärenstarken Form. Im Testspiel gegen die Türkei gelangen Folie sagenhafte 19 Punkte. Somit führte sie die Azzurre zum 3:2-Erfolg.

„Wieder einmal im Nationalmannschafts-Trikot zu spielen ist ein wirklich tolles Gefühl. In den letzten anderthalb Monaten musste ich ein intensives Muskelaufbauprogramm machen, jetzt fühle ich mich gut und kann sowohl springen als auch spielen“, wird Folie auf der Verbandswebseite zitiert.

Das Freundschaftsspiel gegen die Türkei war zugleich auch der letzte Test im Hinblick auf die Olympia-Quali. Vom 2. bis zum 4. August findet in Catania das Qualifikations-Turnier statt. Italien muss die Gruppe gegen Kenia, Belgien und Holland gewinnen, um sich das Ticket für die Spiele in Tokio 2020 zu schnappen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210