X Volleyball

Raphaela Folie (zweite von rechts)

Folie & Co. lösen das WM-Ticket

Souveräner geht’s nicht: Ohne Niederlage, ja sogar ohne Satzverlust beendete die italienische Damen-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Japan und löst somit das Ticket für die internationalen Titelkämpfe.

Im abschließenden Spiel um den Gruppensieg gegen die Hausherrinnen aus Belgien gewannen die „Azzurre“ mit 3:0 (25:18, 25:22, 25:23) und beenden die Qualifikation an erster Stelle. Folie gehörte mit zehn Punkten wieder zu den besten Akteurinnen auf dem Parkett.


Belgien – Italien 0:3 (18:25, 22:25, 23:25)

Belgien: Leys 4, Aelbrecht 10, Van de Vyver 1, Herbots 7, Heyrman 11, Van Hecke 14, Courtois (L), Van Gestel, Guilliams. Bland, Biebauw, Grobelna, Voets (L), Van Sas.

Italien: Chirichella 10, Egonu 23, Bosetti L. 6, Folie 10, Malinov 2, Bosetti C. 8, De Gennaro (L), Loda, Bonifacio, Sorokaite, Orro, Danesi. Parrocchiale (L). Guerra.




Autor: sportnews