X Volleyball

Raphaela Folie (3. v.l., mit der Nummer 7) und Co. haben Grund zum Jubeln. © FILIPPO RUBIN

Folie gewinnt mit Conegliano den Supercup

Die Missianerin Raphala Folie hat am Sonntagabend mit Conegliano den italienischen Supercup gewonnen. Im Endspiel setzten sich die Favoritinnen mit 3:0 gegen Busto Arsizio durch.

Der Supercup wurde als Final 4 am Wochenende auf der „Piazza dei Signori“ unter freiem Himmer in Vicenza ausgetragen. Im ersten Halbfinale am Samstag hatten sich Folie und Conegliano mit 3:0 (25:17, 25:14, 25:22) gegen Scandicci Florenz durchgesetzt.


Am Sonntagabend wurden Folie und Co. auch im Finale gegen Busto Arsizio ihrer Favoritenrolle gerecht und feierten einen souveränen 3:0-Erfolg (25:16, 25:15, 25:15). Mittelblockerin Folie erzielte dabei 10 Punkte und wurde von der Fachjury als beste Spielerin (MVP) ausgezeichnet. Für Conegliano war es der 3. Supercup-Triumph in Folge.

Schlagwörter: Volleyball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210