X Volleyball

Simone Giannelli gelingt wichtiger Sieg gegen Latina (Foto: Trabalza)

Giannelli gewinnt mit Trentino Volley

In der letzten Partie des achten Spieltages der Volleyball SuperLega zwischen Trient und Latina setzten sich am Donnerstagabend die Hausherren durch. Mit dem Sieg spielte sich Trient aus einer Krise.

Die ersten beiden Sätze im Match sicherten sich die Gäste aus Rom, dann aber kamen Simone Giannelli und seine Mannen immer besser ins Spiel. Die Sätze drei und vier holte sich Trient souverän mit 25:20, der entscheidende fünfte Satz ging, nach hartem Kampf und vielen Emotionen, mit 15:10 ebenfalls an die Hausherren. Der Bozner Giannelli steuerte zwei Punkte zum Sieg bei.


Diatec Trentino-Taiwan Excellence Latina 3-2
(23-25, 22-25, 25-20, 25-20, 15-10)

Diatec Trentino: Lanza 12, Zingel 8, Vettori 20, Joag 17, Eder 16, Giannelli 2, De Pandis (L); Kovacevic 10, Kozamernik 1, Cavuto, Partenio, Chiappa (L). n.e. Teppan.
Taiwan Excellence: Maruotti 17, Rossi 8, Starovic 22, Gitto 9, Le Goff 6, Sottile 3, Shoji (L); De Angelis, Huang, Kovac. n.e. Corteggiani e Savani.

Zuschauer: 2.764


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210