X Volleyball

Simone Giannelli (Mitte)

Giannelli siegt im Derby

Diatec Trient hat im Zuge des 19. Spieltags gegen Verona einen 3:1-Auswärtserfolg gefeiert.

Giannelli & Co. hatten nur in Satz drei Schwierigkeiten, als man mit 19:25 verlor. Alle anderen Sätze gewann Trient mehr oder weniger klar. Giannelli selbst erzielte zwei Punkte. In der Tabelle steht Trient an vierter Stelle und hat 12 Punkte Rückstand auf Rang 3.


Calzedonia Verona - Diatec Trentino 1:3

Calzedonia: Birarelli 3, Spirito 4, Jaeschke 16, Pajenk 6, Stern 14, Manavi 12, Pesaresi (L); Djuric 4, Marretta, Mengozzi 3.
N.e. Paolucci, Frigo, Grozdanov.

Diatec Trentino: Kozamernik 7, Giannelli 2, Kovacevic 26, Eder 11, Vettori 8, Lanza 12, Chiappa (L) ; Zingel, Hoag, Teppan. N.e. Cavuto, Partenio.



Autor: sportnews