X Volleyball

Simone Giannelli

Giannelli und Co. schlagen Trainingszelte erneut in Cavalese auf

Zum dritten Mal in Folge werden Italiens Volleyballherren ab Freitag ihre Trainingszelte in Cavalese aufschlagen, um sich bestens auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Im Aufgebot, dass im Fleimstal Quartier beziehen wird, steht auch der Bozner Simone Giannelli.

Für das Trainingslager, das bis einschließlich Freitag, 28. August dauert hat Neo-Nationalcoach Gianlorenzo Blengini neben dem Südtiroler auch Pasquale Sottile, Davide Saitta, Luca Vettori, Osmany Juantorena, Ivan Zaytsev, Filippo Lanza, Oleg Antonov, Giulio Sabbi, Jacopo Massari, Simone Buti, Matteo Piano, Emanuele Birarelli, Simone Anzani, Salvatore Rossini und Massimo Colaci einberufen.

Im Rahmen des Trainingslagers bestreiten die “Azzurri” auch zwei Testspiele gegen Argentinien. Das erste Aufeinandertreffen findet am 27. August in Trient statt, das zweite Duell ist für den 28. August in Verona geplant. Beide Partien beginnen um 20:30 Uhr.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210