X Volleyball

Italiens fünfter WM-Auftritt ging im vollbesetzten Palalottomatica über die Bühne

Italien bezieht erste WM-Niederlage – Folie im Einsatz

Die italienische Volleyball-Auswahl mit der Südtirolerin Raphalea Folie musste sich bei der Heim-Weltmeisterschaft nach vier Erfolgen in Serie erstmals geschlagen geben. Die Azzurre holten aber auch beim 2:3 gegen die Dominikanische Republik einen Punkt und beendet die Gruppenphase als Erster.

Beim letzten Auftritt in Rom zog Italien vor rund 10.000 Zuschauern nach Sätzen mit 15:25, 25:16, 21:25, 25:16 und 15:8 den Kürzeren. Dabei schafften es Piccinini, Diouf und Co. erstmals bei diesem Turnier nicht ihr Potenzial abzurufen und ihre Medaillenambitionen zu unterstreichen.

Zum Abschluss der ersten Gruppenphase gegen die Dominikanische Republik stand auch Raphaela Folie aus Missian im Einsatz. Sie ließ sich ein Ass und einen Punkt im Angriff gutschreiben.

Die italienische Nationalmannschaft übersiedelt nun nach Bari, wo in der nächsten Runde Aserbaidschan und Belgien als Gegner warten.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210