X Volleyball

Simone Giannelli und sein Teamkollege Massimo Colaci © ANSA / Claudio Giovannini

Simone Giannelli: Mit 22 Jahren bereits 100 Länderspiele

Der Bozner Aufspieler Simone Giannelli wollte als Kind eigentlich Tennisprofi werden. Daraus wurde (zum Glück) nix, dafür gilt er schon jetzt als Volleyball-Legende.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH