X Volleyball

Raphaela Folie beim Reha-Training.

Raphaela Folie arbeitet an ihrem Comeback

Ende April machte es bei Raphaela Folie „crack“: Während des zweiten Serie-A1-Finalspiels mit ihrem Klub Conegliano verdrehte sich Südtirols beste Volleyballerin unglücklich das Knie und riss sich das Kreuzband. Mittlerweile befindet sie sich wieder auf dem Weg der Besserung – auch dank eines Fußball-Serie-A-Klubs.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos