X Volleyball

Raphaela Folie (2. v.l.) zählt zum italienischen Aufgebot

Raphaela Folie trainiert für die Heim-WM

Sechs Tage vor Beginn der Volleyball-Weltmeisterschaft in Italien haben die Azzurre im "Centro Giulio Onesti" in Rom Quartier bezogen. Dort soll in einem Trainingslager die Basis für erfolgreiche Titelkämpfe gelegt werden.

Im 15-köpfigen Aufgebot steht auch die Eppanerin Raphaela Folie. Sie zählt seit Jahren zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft und konnte erst am Sonntag im Testmatch gegen die Türkei überzeugen. Weiters hat Auswahltrainer Bonitta folgende Athletinnen einberufen: Francesca Ferretti, Eleonora Lo Bianco, Noemi Signorile, Nadia Centoni e Valentina Diouf, Cristina Chirichella e Valentina Arrighetti, Valentina Fiorin, Francesca Piccinini, Antonella Del Core, Caterina Bosetti, Carolina Costagrande, Paola Cardullo und Monica De Gennaro.

Ihr erstes WM-Spiel bestreiten die Italienerinnen am 23. September in Rom gegen Tunesien. Danach folgen die Aufeinandertreffen mit Kroatien, Argentinien, Deutschland und die Dominikanische Republik. Die Weltmeisterschaft wird bis zum 12. Oktober in Rom, Bari, Triest, Verona, Modena und Mailand ausgetragen.





Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210