X Volleyball

Simone Giannelli will mit Trient den nächsten Titel einfahren

Simone Giannelli: Nach der EM ist vor dem Supercup

Am Sonntag noch stand der Südtiroler Simone Giannelli mit dem italienischen Nationalteam bei der Europameisterschaft in Bulgarien am Einsatz, kommendes Wochenende wartet bereits das erste Pflichtspiel mit Diatec Trentino. Ermittelt wird der Supercupsieger 2015.

Der Klub aus der Nachbarprovinz kämpft am Samstagabend in Modena um den esten Titel in der Saison. Am Programm steht die diesjährige Auflage des italienischen Supercups. Als Gegner wartet dabei Gastgeber und Pokalsieger DHL Modena, der pikanterweise Trient auch im Finale der Serie-A-Saison 2014/15 gegenüberstand. Auf Simone Giannelli und Co. wartet im 5.000-Zuschauer fassenden PalaPanini also ein heißer Tanz. Spielbeginn am Samstag ist um 20.30 Uhr. Sie wollen den dritten Supercupsieg nach 2011 und 2013 nach Trient holen.



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210