X Volleyball

Steht mit Conegliano im Italienpokal-Finale: Raphaela Folie.

Souveräner Finaleinzug für Conegliano und Raphaela Folie

Raphaela Folie ist mit Conegliano ins Italienpokal-Finale eingezogen. Gegen Scandicci gab sich der Volleyball-Verein aus dem Veneto keine Blöße und siegte nach 3 Sätzen.

Schon im ersten Satz zeichnete sich ein deutlicher Sieg für Conegliano ab. Folie & Co. führten meistens mit mehr als 10 Punkten, mit 25:15 ging es dann zum zweiten Satz. Die Dominanz hielt an und mit dem Stand von 25:19 war auch der zweite Satz unter Dach und Fach. Im dritten Satz war es etwas knapper. Scandicci hielt bis zuletzt mit, trotzdem holte sich Conegliano den Satz. Ein Block von Folie, die 6 Punkte zum Sieg beisteuerte, brachte die Entscheidung.

Der zweite Finalist wird um 20.30 Uhr ermittelt, dann treffen Busto Arsizio und Monza aufeinander.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210