X Volleyball

Das italienische Nationalteam um Trainer Mazzanti (Foto: FIVB)

Trotz Niederlage: „Azzurre“ im Halbfinale der Final-Six

Für die italienische Volleyball-Nationalmannschaft der Damen gab es am Freitag im Rahmen der World-Grand-Prix-Finalspiele in Nanjing (China) eine 1:3-Niederlage gegen Serbien. Das Halbfinalticket für Samstag hatten die „Azzurre“ allerdings schon am Donnerstag frühzeitig in die Tasche gesteckt.

Eine 1:3-Pleite, die nicht so sehr schmerzt, immerhin stehen Raphaela Folie & Co. schon fix im Halbfinale, das am Samstag (Uhrzeit und Gegner sind noch nicht bekannt)im 13.000 Zuseher fassenden Olympic Sports Centre von Nanjing über die Bühne gehen wird.

Gegen Serbien ließ der Nationaltrainer Davide Mazzanti Raphaela Folie in den ersten drei Sätzen auf der Bank. Der Überetscherin standen am Ende zwei Punkte zu Buche. Die Teamkolleginnen der Missianerin hatten gegen die Vize-Olympiasiegerinnen in den ersten beiden Sätzen nur wenig zu melden und verloren diese mit 18:25 und 19:25. Im dritten Abschnittreagierte das italienische Nationalteam und eroberte den Satzmit25:16. Den vierten Spielabschnittgewannenschließlichdie Volleyballerinnen aus Serbien knapp mit 27:25.

Den Halbfinalgegnerwird man erst nach dem Aufeinandertreffenzwischen China und den Niederlanden (ab13.30 Uhr)kennen.


Serbien – Italien 3:1 (25:18, 25:19, 16:25, 27:25)

Serbien: Boskovic 16, Veljkovic 9, Bjelica 12, Rasic 5, Milenkovic 10, Malesevic 3, Antonijevic 2, Zivkovic, Pusic (L), Stevanovic 6, Blagojevic (L), Busa 2

Italien: Sorokaite 22, Bosetti L. 11, Danesi 5, Bonifacio 10, Loda 8, Malinov 2, Bosetti C. 4, Sylla 1, Parrocchiale (L), Folie 2


Final-Six der World Grand Prix 2017 in Nanjing (China)

Gruppe K: Italien 3 Punkte/1 Spiel, Serbien 2/1, USA 1/2
Gruppe J: China 3/1, Brasilien 2/2, Niederlande 1/1

Mittwoch, 2. August
Serbien - USA 3:2
China – Brasilien 3:0

Donnerstag, 3. August
Italien – USA 3:1
Brasilien – Niederlande 3:2

Freitag, 4. August

9 Uhr Serbien – Italien 3:1
13.30 Uhr China - Niederlande

Samstag, 5. August

9 Uhr Halbfinale (J1 vs K2)
14 Uhr Halbfinale (K1 vs J2)

Sonntag, 6. August
9 Uhr Finale um Platz 3
14 Uhr Finale


Autor: sportnews