X Volleyball

Simone Giannelli (mit der 6) & Co. jubeln

Volley-EM: Giannelli & Co. stehen im Viertelfinale

Simone Giannelli & Co. haben das Achtelfinale der Volleyball-EM in Polen erfolgreich gemeistert und stehen nun im Viertelfinale.

Die „Azzurri“ besiegten die Türkei mit 3:0. Giannelli & Co. zeigten sich dabei von ihrer starken Seite und ließen den Türken beim 25:16, 25:17 und 31:29 nur wenig Chancen. Der Bozner Aufspieler selbst führte gekonnt Regie und punktete vier Mal.

Bereits am Donnerstag kommt es um 20.30 Uhr zum Duell mit Belgien, das die Vorrundengruppe B gewonnen hatte und sich somit direkt für das Viertelfinale qualifizieren konnte.


Volleyball-EM in Polen

Italien – Türkei 3:0 (25:16, 25:17, 31:29)

Italien: Giannelli 4, Vettori 14, Antonov 7, Mazzone 9, Piano 11, Lanza 13, Colaci (L). Balaso (L), Randazzo, Spirito. Ne: Botto, Ricci, Buti, Sabbi. Trainer: Blengini

Türkei: Eksi 4, Toy 12, Gokgoz 8, Subasi 4, Matic 6, Gunes, Yesilbudak (L).
Demirciler (L), Gungor 3, Capkinoglu 2, Unver 1. Ne: Batur, Yenipazar, Cin. Trainer: Milenkoski




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210