X Volleyball

Jakob Windisch musste bei der World Tour in Slowenien im Viertelfinale die Segel streichen.

Windisch auf World Tour: Aus gegen die Vize-Weltmeister

Seit Freitag läuft in Ljubljana die erste Station der Beachvolleyball-World-Tour 2020. Der Südtiroler Jakob Windisch hatte dabei einen erfolgreichen Auftakt, doch am Samstag kam das Aus gegen ein Vize-Weltmeister-Duo aus Österreich.

Clemens Doppler und Alexander Horst waren für Jakob Windisch und seinen Partner Samuele Cottafava eine Nummer zu groß. Die beiden Österreicher, die 2017 den Vize-Weltmeistertitel errangen, zogen mit einem Zweisatz-Sieg in das Halbfinale ein (21:17, 21:16). Trotz der Viertelfinal-Niederlage kann der Auftakt der Beachvolleyball-Saison für den 21-jährigen Wipptaler als gelungen bezeichnet werden.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210