X Volleyball

Für die "Azzurre" geht der World Grand Prix in Macau weiter (fivb.com)

World Grand Prix: Ab Freitag greifen Raphaela Folie & Co. wieder an

Am Wochenende geht der Volleyball World Grand Prix 2017 mit den Vorrundenspielen vier bis sechs in die zweite Runde. Das italienische Damen-Nationalteam will dabei in der Tabelle an Boden gutmachen.

Auf Italien warten im „Macau Forum“ im fernen Asien richtungsweisende Spiele: Zurzeit belegen die „Azzurre“ den zehnten Rang – um das Ticket für die Finalrunde zu lösen, ist allerdings eine Platzierung unter den Top-6 nötig. Sollten die automatisch qualifizierten Gastgeberinnen aus China nicht unter den besten sechs Teams aufscheinen, muss sogar eine Top-5-Platzierung her, um in die Finalrunde aufzusteigen.

Noch ist für Raphaela Folie und Co. jedoch alles möglich. Die Mannschaft von Trainer Davide Mazzanti hat sich intensiv auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereitet und geht optimistisch in das zweite Wochenende. Am Freitag stehen die „Azzurre“ China gegenüber, ehe es am Samstag zum Duell mit den USA kommt. Gegen beide Nationen spielten die Italienerinnen bereits in der letzten Woche und gingen zwei Mal als Verliererinnen vom Platz. Zum Abschluss steht am Sonntag das Aufeinandertreffen gegen die Türkei auf dem Programm.


World Grand Prix in Macau (CHN) – Programm

Freitag, 14. Juli
10 Uhr: USA – Türkei
14 Uhr: China – Italien

Samstag, 15. Juli
8.30 Uhr: USA – Italien
11 Uhr: China – Türkei

Sonntag, 16. Juli
7 Uhr: Italien – Türkei
9.30 Uhr: China – USA


Die Tabelle nach 3 Spieltagen

1. Serbien 9 Punkte
2. USA 8
3. Niederlande 7
4. Dominikanische Republik 6
5. Brasilien 5
6. China 5
7. Japan 4
8. Türkei 4
9. Russland 3
10. Italien 2
11. Thailand 1
12. Belgien 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210